Selbstständige

mehrgehalt-info_kreditkarte2
wachstum
finanzen
weiterentwicklung
previous arrow
next arrow

Selbstständige

XXXX

Maxgehalt bringt dein Unternehmer-Mindset auf eine neue Ebene!


Du bist selbstständig? Das ist schön willkommen im Club der Unternehmer. Doch was macht den Unterschied zwischen einem Selbstständigen und einem Unternehmer aus?

Viele Selbstständige meinen, sie müssen alles allein erledigen, sind der Meinung, sie können sich keine Unterstützung leisten oder gönnen sie sich einfach nicht.

Hier ist meist schon der erste springende Punkt! Da oft zu Beginn der Selbstständigkeit die Einnahmen knapp sind und das Geld gerade Mal für die Fixkosten reicht oder vielleicht noch nicht mal dafür und du musst privat sehr viel in dein Geschäft fließen lassen, wird an der Stelle der Unterstützung in Form von Angestellten oder externen Dienstleistungen oft gespart.

Um einen Wald zu fällen muss zwischendurch auch die Säge geschärft werden!

– Unbekannter Autor-

Lasse dir diesen Satz mal auf der Zunge zergehen und überlege, ob du diesen in deinem Unternehmertum lebst? Vielleicht fällt dir überhaupt schwer, die Bedeutung, dies auf dein Business anzuwenden. Hiermit ist gemeint: Wenn du Bäume in einem Wald fällen möchtest, brauchst du eine Säge. Diese sollte möglichst scharf sein, damit du zügig vorankommst und auch nicht so viel Kraft investieren musst. Hast du den ersten Baum gefällt und merkst das die Säge stumpf wird, solltest du sie schärfen. Mit Schärfen auf dich als Selbstständiger bezogen ist Erholung, Abstand vom Business gemeint!

Finde deine Balance in deinem Business
Finde deine Balance in deinem Business!

Dadurch, dass du dir Auszeiten gönnst, tankst du deinen Akku wieder und kannst voller Energie in die bevorstehenden Aufgaben starten. Nimmst du dir diese Zeit nicht, steigst du mit Sicherheit schnell in das Hamsterrad selbst UND ständig auf!

Kannst du für dich nun an diesem Beispiel bereits feststellen, welchen Unterschied es in deiner Selbstständigkeit gibt? Deshalb verwenden wir auch lieber den Begriff Unternehmertum. Hier wird dem ganzen bereits mehr weite und einen höheren Stellenwert gegeben.

Ein weiteres Beispiel für ein Unternehmertum ist noch, wenn du an ein Unternehmen denkst, stellst du dir bestimmt bildlich vor, dass es ein größeres Gebäude ist und mehre Menschen dort arbeiten. Denn ein solches ist selten als “ One-Man-Show“ zu führen. Einem Unternehmer fällt oft auf, wo seine eigenen Grenzen sind und wofür er Unterstützung einholen sollte.

Warum machst du das nicht für dein Business?

In den seltensten Fällen hat es geklappt, eine Selbstständigkeit zu beginnen, ohne liquide Mittel einzusetzen. Doch startet man zu Beginn auf diesem Weg, kann es schnell passieren, dass man es versäumt, den passenden Zeitpunkt zu finden, wo es darum geht, Unterstützung zu suchen. Denn man selbst muss sich um alles allein kümmern und der Tag hat nur 24 Stunden.

Fällt dir etwas auf?

Wir wollen dich hier unterstützen, dein Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen, damit du deine Work-Life-Balance leben kannst!

Verändere dein Denken, verändere deinen Geschäftsalltag!


Viel Veränderung kann mit der inneren Einstellung geändert werden und bewirkt einen großen shift! Bleiben wir einmal bei den Bäumen. Mit Sicherheit kennst du den Spruch,

Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht!

So kann es auch sein bei den vielen Möglichkeiten sein Denken in Bezug auf sich uns sein unternehmerisches Handeln zu ändern. Du wünschst dir dazu individuelle Beratung? Gerne unterstützten wir dich dabei!

Entscheide du wann, wo und wieviel du arbeiten möchtest. Es ist dein Leben!